• Kai Eckenbach

In meiner Werkstatt ...

... entstehen in sorgfältiger Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail spülmaschinengeeignete Kaffeegedecke, Etageren, Essgeschirr für Zwei- und Vierbeiner, Schüsseln und Schalen in verschiedenen Größen, Formen und Farben.

Ich verwende Westerwälder Steinzeugton und lebensmittelechte Glasuren. Alle Arbeiten werden von Hand modelliert oder auf der Töpferscheibe gedreht. Der erste Brand erfolgt bei 900°. Dann wird die Glasur, Farbe für Farbe, in mehreren Schichten, mit dem Pinsel aufgetragen. Für den Glasurbrand steigt die Endtemperatur auf 1.220°.

Leichte Abweichungen in der Größe und Unregelmäßigkeiten in der Form sind gewollt und unterstreichen den individuellen Charakter jedes einzelnen Stücks.